Livemusik am Kabisfest

Am Samstag 31. August dürfen wir zwei Singer-Songwriter im Hook Head’s begrüssen. Gerne stellen wir sie euch vor.

Sam Llewyn – Singer-Songwriter und Bandmusiker

Mit seiner Stimme und Gitarre fängt Sam Llewyn verschiedene Stimmungen und spirituelle Alltagsmomente ein um diese mit dem Publikum zu teilen. Er bewegt sich gerne zwischen Kontrasten, Farben und Grenzen, ohne eine bestimmte Stilrichtung zu verfolgen und erschafft so Atmosphären, die zum Verweilen und Schwelgen einladen.

Portrait von Sam Llewyn, balancierend auf einem Ast mit hut und Mape vor sich. Im Hintergrund ist dichter Wald und die Sonne.

Sam Llewyn aka Samuel Marti, 1992 in Aarau (Schweiz) geboren, ist in Birrwil (Seetal) aufgewachsen und lebt zurzeit in einer Wohngemeinschaft in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Mit ungefähr 10 Jahren hat er damals in der Primarschule zum ersten Mal den Gitarrenunterricht besucht. Die Leidenschaft für Musik und Songwriting entfachte sich vor allem in der Jugendzeit, als das Singen und Arbeiten in einer Band dazu kamen. Der Musikunterricht auf der Oberstufe bei Rudolf Lehnherr war fundamental. Diese Interessen vertiefte Sam anschliessend im Gymnasium mit der Wahl des Ergänzungsfachs Musik und dem Besuch des Gesangs- und Instrumentalunterrichts. 3 Jahre klassische Gesangsausbildung (Sabine Kaipainen) und 2 Jahre eher jazzorientierte Gesangsunterricht (Karin Hebeisen) an der PH Luzern schulte und prägte Sam Llewyns Stimme. Während der Ausbildung zum Sekundarlehrer musiziert er weiterhin in verschiedenen Bandformationen und Projekten. Vor allem das Songwriting und Texteschreiben beschäftigen in privat sehr. Ende 2018 beschliesst Sam Llewyn mit seiner Musik an die Öffentlichkeit zu treten und Zuhörer/Zuhörerinnen an seiner Leidenschaft für Musik und seinen Songs über lebensnahe Themen und Stimmungen teilhaben zu lassen.

Weitere Infos findet ihr auf facebook.com/samllewynmusic

Im Hook Head’s am 31. August von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

Dan Ward (UK) – Folk/Rock Singer-Songwriter

Portrait von Dan Ward, sitzend auf einem Baustamm an einem Flussufer mit einer akkustischen Gitarre umgehängt.

Eine warme Stimme, mitreissende Gitarrenklänge, ein ansteckender Enthusiasmus: das ist Dan Ward, ein Singer-Songwriter aus England der schon seit Jahren in Bern lebt und in der ganzen Schweiz auftritt. Mit seinem breiten Mix aus eigenen Songs und Covers bringt er jedes Publikum zum Mitsingen und Tanzen. Seine Einflüsse reichen von Rock und Pop zu Folk bis hin zu Hip-Hop und Blues. Mal richtig rockig mit wummerndem Bass und peppigen Gitarrenriffs, mal fröhlich-verspielt, doch immer intelligent geschrieben und stimmig aufgebaut, animieren uns seine Lieder zum mitsummen und nachdenken. Mit seiner Gitarre, Stompbox und Loop-Maschine ist der talentierte Künstler eine Band für sich. Seine neusten Songs sind auf den 2016 und 2017 erschienen Albums «Lost & Found» und «The Demons» verfügbar.

Weitere Informationen zu Dan Ward, seinen Liedern und Videos findet ihr auf danward.ch

Im Hook Head’s am 31. August von 22:00 Uhr bis 00:00 Uhr.